Datenschutz

1. GELTUNGSBEREICH DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung gilt für folgende Domains unseres Unternehmens:
https://www.communicaite.me
Die Datenschutzerklärungen für unsere Social Media Auftritte
können Sie hier einsehen: Social Media

2. DATENSCHUTZ AUF EINEN BLICK

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen
Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen
Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz
entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten
können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B.
um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind
vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs).
Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.
Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer
gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung,
Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema
Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des
Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht
vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens
erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie
können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern.
Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.
Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser
Datenschutzerklärung informieren.

3. ALLGEMEINE
HINWEISE UND PFLICHTINFORMATIONEN

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln
Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften
sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben.
Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die
vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie
erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail)
Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist
nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Communicaite.me GmbH
Enrico Karolczak – Geschäftsführer
Hellweg 24
44787 Bochum
Telefon: +49-234-96292-0
E-Mail: mail@contrapromotion.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit
anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen,
E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Jörg Stockmann
Avallon Gesellschaft für Wissensconsulting mbH
Lambertshof 7
26603 Aurich
Telefon: 04941 – 9839070
E-Mail: info@avallon.de

Ihre Rechte
Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können
eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per
E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom
Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der
zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist
der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine
Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen
werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines
Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen,
maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an
einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche
Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck
der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der
im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von
nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die
Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten
Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen
gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach
Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur
Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes
Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu
ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um
kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies
werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog.
Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren
Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen
(persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang
bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente
Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie
unterscheiden kann. Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den
Bestellprozess zu vereinfachen (z.B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs für einen
späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch
personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer
berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer
kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für
Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer
Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer
Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit vorbenannten Werbepartnern
zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils
erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert.
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von
Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies
für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können.
Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in
dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen
ändern können.

Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
– Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
– Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
– Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
– Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
– Opera: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten
Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

– Browsertyp und Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Uhrzeit der Serveranfrage
– IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten
zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Webanalysedienste

Google (Universal) Analytics
Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre
Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”,
Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der
Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung
dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von
Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung “_anonymizeIp()”, die
eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit
ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der
Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen
Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von
Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung
gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen
Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website
auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der
Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die
im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen
Daten von Google zusammengeführt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung,
inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten).
Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur
Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die
Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur,
soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder
abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung
gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der
Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder
das mit der Zahlungsabwicklung betraute Zahlungsdienstleistungsunternehmen oder das beauftragte
Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der
Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche
Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten
zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der
Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte
Zahlungsdienstleistungsunternehmen oder das beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung
ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche
Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten
zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Online Marketing

Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Webanzeigendienst der Google LLC.,1600 Amphitheatre
Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google AdSense verwendet sog. “DoubleClick DART
Cookies” (“Cookies”). Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine
Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Darüber hinaus verwendet Google AdSense zur
Sammlung von Informationen auch sog. “Web-Beacons” (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren
Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Website aufgezeichnet, gesammelt und
ausgewertet werden können. Die durch das Cookie und/oder Web-Beacon erzeugten Informationen
(einschließlich Ihrer IP-Adresse) über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen
Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen
Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen
durchzuführen. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht
mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google erhobenen Informationen werden unter
Umständen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist und/ oder soweit Dritte
diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die beschriebene Verarbeitung von Daten erfolgt gemäß
Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zwecke der zielgerichteten werblichen Ansprache des Nutzers durch
werbende Dritte, deren Anzeigen basierend auf dem ausgewerteten Nutzerverhalten auf dieser Website
angezeigt werden. Gleichsam dient die Verarbeitung unserem finanziellen Interesse an der
Ausschöpfung des wirtschaftlichen Potenzials unseres Internetauftritts durch Einblendung von
personalisierten Drittwerbeinhalten gegen Entgelt.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-EU Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“
zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Unter
der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die
Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/
Sie können Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie diese durch eine
entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder das unter folgendem Link verfügbare
Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de
Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur
eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
Die Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art.6 Abs. 1 lit. f, um Ihnen ein
optimales Nutzungserlebnis der Webseiten unseres Unternehmens zur Verfügung zu stellen.

Nutzung des Facebook-Pixel

Auf unseren Seiten ist das Facebook-Pixel des sozialen Netzwerks Facebook von Facebook Ireland Ltd.,
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland integriert.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen und in Facebook eingeloggt, weil Sie ein registrierter
Facebook-Nutzer sind, erkennt Facebook welche Seiten Sie aufrufen. Facebook sammelt diese
Information und ordnet sie Ihrem Nutzerprofil automatisch zu.

Unter anderem erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Angebots
aufgerufen haben. Die dabei erhobenen Daten umfassen die Webseitennutzungsdaten sowie nach eigenen
Angaben von Facebook u.a. Informationen über die besuchte Webseite sowie andere browserbezogene
Informationen. Das gilt unabhängig davon, ob Sie Mitglied bei Facebook sind. Sind Sie bei Facebook
eingeloggt, wird auch Ihre Anmeldekennnummer erhoben und verarbeitet, wodurch Facebook den Besuch
Ihrem Facebook-Konto zuordnet.

Dies ermöglicht es uns, bestimmten Gruppen von pseudonymisierten Besuchern unserer Website, die auch
Facebook nutzen, individuell abgestimmte und interessenbezogene Werbung auf Facebook anzeigen zu
lassen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Webseitenbetreiber keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten
Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy.
Facebook speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet
diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis
der berechtigten Interessen von Facebook an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung
und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website.

Sollte sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch Facebook nicht einverstanden sein, nutzen Sie
bitte unseren Opt-Out-Cookie. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erhebung Ihrer Daten auf
unserer Website, klicken Sie hierzu auf den folgenden Link: Tracking durch Facebook-Pixel
deaktivieren.

Die Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art.6 Abs. 1 lit. f, Ihnen auf der
Plattform Facebook Ihnen personalisierte Werbung unseres Unternehmens zur Verfügung zu stellen.

Nutzung des Facebook-Messenger Chat Plugin

Auf unseren Seiten ist das Facebook-Messenger Chat Plugin des sozialen Netzwerks Facebook von
Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland integriert.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen und in Facebook eingeloggt sind, weil Sie ein registrierter
Facebook-Nutzer sind, haben Sie die Möglichkeit den Facebook Messenger auf unserer Seite zu nutzen,
um uns eine Nachricht zu übermitteln. Facebook sammelt diese Informationen und ordnet sie Ihrem
Nutzerprofil automatisch zu.

Unter anderem erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Angebots
aufgerufen haben. Die dabei erhobenen Daten umfassen die Webseitennutzungsdaten sowie nach eigenen
Angaben von Facebook u.a. Informationen über die besuchte Webseite sowie andere browserbezogene
Informationen. Das gilt unabhängig davon, ob Sie Mitglied bei Facebook sind. Sind Sie bei Facebook
eingeloggt, wird auch Ihre Anmeldekennnummer erhoben und verarbeitet, wodurch Facebook den Besuch
Ihrem Facebook-Konto zuordnet.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Webseitenbetreiber keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten
Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy.
Facebook speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet
diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis
der berechtigten Interessen von Facebook an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung
und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website.

Die Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art.6 Abs. 1 lit. f, Ihnen auf der
Plattform Facebook Ihnen personalisierte Werbung unseres Unternehmens zur Verfügung zu stellen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG SOCIAL MEDIA

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FACEBOOK AUFTRITT

Verantwortlicher
Wir freuen uns, dass Sie eine Facebook Fanpage (im Folgenden „Fanpage“) der Communicaite.me GmbH
Enrico Karolczak – Geschäftsführer (im Folgenden Unternehmen), Hellweg 24, 44787 Bochum besuchen.
Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten.

Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für datenschutzbezogene Anliegen zur
Verfügung:

Jörg Stockmann
Avallon Gesellschaft für Wissensconsulting mbH
Arentestraße 15
26607 Aurich
Telefon:  04941 98 390 70
E-Mail: dsb@avallon.de

Allgemeine Informationen
Unsere Unternehmen informiert Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
im Rahmen der von der unserem Unternehmen bereitgestellten Fanpages.
Bezugnehmend auf das EuGH Urteil vom 5. Juni 2018 bitten wir Sie, keine zusätzlichen
personenbezogenen Daten auf unserem Auftritt zu hinterlassen – falls doch übernehmen wir dafür keine
Haftung. Informationen zu Datenverarbeitungen der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square,
Dublin2, Ireland (im Folgenden „Facebook“) finden Sie in deren Datenschutzerklärung und in den
Informationen zur gemeinsamen Verantwortung in der Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des
Verantwortlichen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Die von Ihnen besuchte Fanpage bietet Ihnen die Möglichkeit, auf unsere Beiträge zu reagieren, diese
zu kommentieren, selbst einen Userpost zu erstellen und uns private Nachrichten mit persönlichen
Anliegen zu schicken. Die in diesem Zusammenhang von Ihnen angegeben und für uns ggf. zugänglichen
Daten (z. B. Facebook Nutzername, Bilder, ggf. Interessen, Kontaktdaten) werden von uns
ausschließlich zum Zweck der Kunden- und Interessentenkommunikation auf Grund eines überwiegenden
berechtigten Interesses genutzt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Interesse liegt darin, Ihnen
eine Plattform zu bieten, auf der wir Ihnen aktuelle Informationen anzeigen und mit Hilfe derer Sie
Ihr Anliegen an uns richten können und wir Ihrem Anliegen schnellstmöglich nachkommen können. Ihre
Daten werden, soweit es uns möglich ist, bei Einstellung des Fanpagebetriebs gelöscht.

Tracking Tools 
Unser Unternehmen nimmt keine weitere Datenverarbeitungen neben den grundlegenden Funktionen mittels
der Fanpage vor. Bitte beachten Sie, dass die Facebook Ireland Limited Tracking Tools sowie Cookies,
unabhängig von der Nutzung der Fanpage unserer Unternehmen, einsetzen kann. Informationen dazu
finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ihre Rechte
Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der den Verantwortlichen oder dern
Datenschutzbeauftragten jederzeit unentgeltlich geltend machen, soweit dies unseren Unternehmen im
Rahmen der Fanpagebereitstellung möglich ist. Für die Geltendmachung darüberhinausgehender Rechte
wenden Sie sich bitte an Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin2, Ireland.
Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw.
unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten
Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die
Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr
notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer
Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung
Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist
beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der
Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum
Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu
widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen
Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses
unserer Unternehmen oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre
Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht,
der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling,
soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung
oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung
erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren
Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.
Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die
Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos
widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bei z.B.  der
Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu
beschweren.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG INSTAGRAM AUFTRITT

Verantwortlicher
Wir freuen uns, dass Sie eine Facebook Fanpage (im Folgenden „Fanpage“) der Communicaite.me GmbH
Enrico Karolczak – Geschäftsführer (im Folgenden Unternehmen), Hellweg 24, 44787 Bochum besuchen.
Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten.

Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für datenschutzbezogene Anliegen zur
Verfügung:

Jörg Stockmann
Avallon Gesellschaft für Wissensconsulting mbH
Arentestraße 15
26607 Aurich
Telefon: 04941 98 390 70
E-Mail: dsb@avallon.de

Allgemeine Informationen
Unser Unternehmen informiert Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im
Rahmen der von der unserem Unternehmen bereitgestellten Instagram Auftritt.
Bezugnehmend auf das EuGH Urteil vom 5. Juni 2018 bitten wir Sie, keine zusätzlichen
personenbezogenen Daten auf unserem Auftritt zu hinterlassen – falls doch übernehmen wir dafür keine
Haftung. Informationen zu Datenverarbeitungen der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square,
Dublin2, Ireland (im Folgenden „Facebook“) finden Sie in deren Datenschutzerklärung und in den
Informationen zur gemeinsamen Verantwortung in der Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des
Verantwortlichen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Der von Ihnen besuchte Instagram Auftritt unseres Unternehmens bietet Ihnen die Möglichkeit, auf
unsere Beiträge zu reagieren, diese zu kommentieren, selbst einen Userpost zu erstellen und uns
private Nachrichten mit persönlichen Anliegen zu schicken. Die in diesem Zusammenhang von Ihnen
angegeben und für uns ggf. zugänglichen Daten (z. B. Instagram Nutzername, Bilder, ggf. Interessen,
Kontaktdaten) werden von uns ausschließlich zum Zweck der Kunden- und Interessentenkommunikation auf
Grund eines überwiegenden berechtigten Interesses genutzt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser
Interesse liegt darin, Ihnen eine Plattform zu bieten, auf der wir Ihnen aktuelle Informationen
anzeigen und mit Hilfe derer Sie Ihr Anliegen an uns richten können und wir Ihrem Anliegen
schnellstmöglich nachkommen können. Ihre Daten werden, soweit es uns möglich ist, bei Einstellung
des Instagram Auftritts gelöscht.

Tracking Tools
Unser Unternehmen nimmt keine weitere Datenverarbeitungen neben den grundlegenden Funktionen mittels
der Instagram Auftritts vor. Bitte beachten Sie, dass die Facebook Ireland Limited Tracking Tools
sowie Cookies, unabhängig von der Nutzung Auftritts unseres Unternehmens, einsetzen kann.
Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram.

Ihre Rechte
Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der den Verantwortlichen oder dern
Datenschutzbeauftragten jederzeit unentgeltlich geltend machen, soweit dies unseren Unternehmen im
Rahmen des Instagram Auftritts unseres Unternehmen möglich ist. Für die Geltendmachung
darüberhinausgehender Rechte wenden Sie sich bitte an Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal
Square, Dublin2, Ireland.

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw.
unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten
Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die
Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr
notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer
Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung
Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist
beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der
Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum
Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu
widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen
Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses
unserer Unternehmen oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre
Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht,
der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling,
soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung
oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung
erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren
Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die
Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos
widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bei z.B. der
Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu
beschweren.